...fruehstueck unter blumen in kiew und scarlett o'hara gefuehl in berlin...

"fahr' mal nach kiew!" werde ich wahrscheinlich in naechster zeit sagen, wenn mich jemand fragt, welche reiseziele ich ihm empfehlen koennte...
"da ist es so anders," werde ich ausrufen: "da sehen die zigarettenkioske auf der strasse so unglaublich schoen aus:

18102006-009-

...geldautomaten werben mit solchen "versprechen":

18102006-004-

...blumen haengen im fruehtuecksbereich des hotels von der decke:

18102006-001-

...baeume wachsen direkt aus steinmauern heraus:

18102006-014-

...und das blau ihrer kathedralen wetteifert mit dem des himmels:

18102006-026-

was im falle der mykhailivs'ka ploscha allerdings daran lag, dass (so stands im englischen reisefuehrer) diese 1108 gebaute kathedrale von the soviet regime im zuge des anti-religion programms in the mid 1930 destroyed worden ist...spaeter dank eines buergermeisters mit einem unaussprechlichen namen voller o's und a's wieder aufgebaut worden ist und nun seit mai 2000 so glitzernd und glaenzend in den himmel ragt...
auf dem rueckflug nach mailand hatten wir "specialguests" an board...besser gesagt einen trupp von interpol, die eine ucrainerin und ihren geliebten wieder nach italien brachten, da beide dort ihren italienischen ehemann, einen rechtsanwalt aus ancona, mit entsetzlich vielen messerstichen umgebracht hatten....in mailand angekommen erwartete sie, abgesehen von ueber dreissig jahren haft das blitzlichtgewitter des nachrichtenteam's von der rai, sobald wir die tueren aufgemacht hatten...
da war es doch besser sie auch bald wieder zu schliessen und richtung berlin weiterzufliegen, wo wir am spaeten abend ankamen und uns im hotel auf der friedrichsstrasse so eine treppe empfing

19102006-001-

"wo ist rhett butler???" war meine berechtigte frage

und nachdem ich mich zusammen mit der crew bis vier uhr morgens durch berlins nachtleben getanzt hatte, fiel ich todmuede in ein traumhaft weiches daunenbett.
zum glueck hatte ich mir einen wecker gestellt, denn ich wusste um das geniale fruehtuecksbuffett in diesem hause und hatte eine kilometerlange "to do liste"...
meine morgendliche fruehstuecks-speisereihenfolge sah dann wie folgt aus: yoghurt mit frischen fruechten....ein paar weisswuerste mit suessem senf und brezn und zum abschluss einen sherryhering...da sag' noch mal einer wir haetten eine langweilige kueche (und ich keinen hunger ;-))....also beim fruehstueck da sind die deutschen unschlagbar, finde ich.
und so lief ich los

19102006-003-

lungerte in buchlaeden rum...machte hamsterkaeufe in den gaengigen drogeriemaerkten und kehrte am fruehen nachmittag bei monsieur vuong ein

19102006-005-

...danach ging's auch schon wieder zurueck nach bella italia...unsere piloten erkannten das heimweh in meinen traenenden augen und liessen mich im cockpit starten...drehten eine runde ueber berlin im sonnenuntergang und reichten mir ein taschentuch...
anna in zena (Gast) - 21. Okt, 16:12

wunderschöner beitrag.. nächste woche fliege auch ich nach berlin, leider über den ganzen winter, mich wird also das heimweh nach genua packen.. aber jetzt, nach deiner beschreibung, freue ich mich erstmal richtig auf berlin!

Allegra - 21. Okt, 16:16

oh, im moment beneide ich dich und wuerde sofort meine koffer packen, um den winter in berlin zu verbringen....italien ist im winter oft so trist und deutschland so gemuetlich, finde ich !!!
viel spass...ma non ti dimenticare il bel paese...
testsiegerin - 21. Okt, 16:31

schöne bilder und schöner text. ich krieg ein bissl fernweh, wenn ich das so seh.

workingmama - 22. Okt, 23:42

... in meinem nächsten leben ...

heuer ich bei einer fluglinie an

...et voilà...

zwei-Zicken

...i commenti...

certamente :-)
certamente :-)
Allegra - 13. Mai, 15:26
Fahren Sie
nur recht vorsichtig, cara Signora Allegra! Und alle...
Giorgione - 9. Mai, 22:30
...frau allegra bekommt...
cinque anni di astinenza…cinque anni una nostalgia...
Allegra - 15. Apr, 15:10
…zwei reale katzen und...
…zwei reale katzen und mich, frau allegra, die wir...
Allegra - 18. Feb, 21:15
…ha lasciato un vuoto...
…ha lasciato un vuoto enorme…ma sono sicura che ne...
Allegra - 18. Feb, 21:12
ich
kann mir gut vorstellen, wie traurig und leer Sie sich...
docbuelle (Gast) - 18. Feb, 16:09

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren