…feines gebäck…musik…und leute, die sich die ganze zeit verbeugen?...

Foto-1-1

…"musik gibt es! und feines gebäck! und die leute verbeugen sich dauernd und sie tragen ganz andere kleider!" rief frank. wir starrten ihn an, aber wir wussten, dass er schon einiges über wien gelesen hatte; er hatte sich vor uns an die bücher gemacht, die vater laufend nach hause brachte.
"feines gebäck und musik und leute, die sich die ganze zeit verbeugen, frank?" sagte franny "so ist es dort also?"

(john irving "hotel new hampshire")


allora…als ich den neuen job anfing war ich froh nicht mehr reisen zu müssen…weg mit der doppelten wimperntusche….weg mit der doppelten haarbürste…kein kofferschleppen mehr…keine hotelzimmer mehr…
das eigene bett & ein voller kühlschrank, gepaart mit grenzenlosem social-life waren mein ziel…
dunque…comunque…allora…insomma…attualmente sono seduta in einem hotelzimmer in wien und blogge mich in die nacht…

zwei wochen wien…um im showroom hier vor ort zu lernen, was ich demnächst im showroom in schwabing brauchen werde…wien…noch nie vorher da gewesen…alitali.a?…priva.tair?…*schüttelt den kopf*…haben sie ausgespart…mich nie nach wien geschickt…
und so kaufe ich nun morgens im traffic meine fahrkarte für die tram…beantworte mails in denen jemand etwas von "urgieren" schreibt…"was heisst das?" frage ich kollegin…hänge mit dem italienischen techniker in florenz am telefon und lasse mir diverse marmorversieglungstechniken erklären und werde doch prompt wieder "birthi" genannt…ganz wie früher in bella italia…gefällt mir gut und zaubert mir ein lächeln auf die lippen…
…den obligatorischen handkuss hier schon "abgsahnt"…und neulich…letzte woche…ja, da hat mich wien verzaubert…
ein windiger…kalter abend…und um 19:00 uhr schloss ich den showroom ab….lief vorbei am museumsviertel…überquerte die mariahilfer…sprang in die tram…ein paar stationen und schnell in die warme oper…

Foto-2-11

die spontanen entscheidungen sind mir da immer die liebsten…"ach, ich geh noch mal schnell in die oper!" denkt man sich und springt los…in der hoffnung noch eine karte zu bekommen…oder vielleicht, wie in milano…alla scala…einen platz der loggonisti zu bekommen…
letzte woche…beim barbiere di siviglia…hatte ich das glück…mailand hatte mir viel beigebracht…ich bekam meinen platz…

Foto-3-1

...et voilà...

18032008-003-

...i commenti...

certamente :-)
certamente :-)
Allegra - 13. Mai, 15:26
Fahren Sie
nur recht vorsichtig, cara Signora Allegra! Und alle...
Giorgione - 9. Mai, 22:30
...frau allegra bekommt...
cinque anni di astinenza…cinque anni una nostalgia...
Allegra - 15. Apr, 15:10
…zwei reale katzen...
…zwei reale katzen und mich, frau allegra, die...
Allegra - 18. Feb, 21:15
…ha lasciato un...
…ha lasciato un vuoto enorme…ma sono sicura...
Allegra - 18. Feb, 21:12
ich
kann mir gut vorstellen, wie traurig und leer Sie sich...
docbuelle (Gast) - 18. Feb, 16:09

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren